martial

Taekwondo Trainingstipps

Taekwondo Trainingstipps bietet einige Dinge, auf die Sie sich während des Trainings konzentrieren müssen, und damit gesagt….. Beine. Das ist es, worum es geht. Der Großteil des Trainings sollte sich auf die Beine im Taekwondo konzentrieren. Beine sind nicht alles im Taekwondo, aber sie sind wirklich wichtig.

Eine große Sache, auf die du dich konzentrieren solltest, ist die Flexibilität in den Beinen. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag eine Art Stretching für Ihre Beine durchführen.

Immer dehnen, um die Flexibilität zu erhöhen!

Wenn du trainieren willst, solltest du zuerst deine Beine lockern und so die Verletzungsgefahr verringern meint der Kampfsportshop www.clothedforcombat.com. Wenn du Tritte gibst, versuche nicht, sie zuerst hoch zu werfen. Wenn Sie gerade erst anfangen, treten Sie in einer Höhe, die sich natürlich anfühlt. Dann hebe es ein wenig an. Von dort aus trittst du jedes Mal, wenn du übst, allmählich immer höher und höher.

Du wirst versuchen wollen, deine Hüften, Quads, Hüftbeuger und Kniesehnen zu lockern, wenn du übst. Diese sind alle sehr wichtig für deine Tritte.

Neben der Flexibilität der Beine solltest du dich auch auf die Kick-Power konzentrieren. Dies geschieht hauptsächlich durch das Treten einer Tasche.

Du wirst auch einige Formen im Taekwondo lernen. Der beste Ratschlag für das Üben dieser Formulare ist es, einen guten Instruktor zu finden. Nichts kann einen guten Instruktor ersetzen. Wenn dies jedoch nicht möglich ist und Sie selbstständig üben, finden Sie online Videoclips der verschiedenen Formen. Führen Sie eine Suche durch und Sie sollten sie für das Formular finden, das Sie benötigen. Schauen Sie ein paar Mal vorbei und das sollte helfen.

Für das Sparring gibt es viele Sparring-Videos, die online verfügbar sind. Beobachten Sie diese von Turnieren. Allein das Zuschauen kann bei deinem eigenen Sparring viel helfen. Für das optimal Training ist die richtige Ausrüstung wichtig! Hierzu gehört auch der Dobok. Mehr dazu findet Ihr hier.

 

cards

Unser ganzes Leben ist ein Spiel … Poker-Spiel

Das Spiel und das Leben haben zu viele Ähnlichkeiten. Das Leben, zum Beispiel, entwickelt sich nach unvorhersehbaren Gesetzen. Es kann sowohl in eine Richtung als auch in die andere Richtung drehen. Und es kann sich nach völlig neuen Regeln entfalten. Das Gleiche passiert mit dem Spiel. Das Spiel kann sich auch nach speziellen Regeln entwickeln – wenn diese Regeln nicht zu gut etabliert sind. Aber selbst in einer Situation, in der die Spielregeln konstant sind und genauso beobachtet werden, wie sie beobachtet werden sollten, ist das Ergebnis unvorhersehbar. Es ist schwer vorherzusagen und manchmal unmöglich. Das Spiel und das Leben in dieser Hinsicht sind sehr ähnlich.

Was ist Poker?

Poker ist ein Kartenspiel, in dem das Spiel für Glück, strategische Fähigkeiten und Kenntnisse der Mathematik mit Psychologie kombiniert werden weiß https://www.poker24.net. In allen Arten von Poker müssen Sie wetten, eine gemeinsame Bank erstellen und an den Gewinner weitergeben. Das Ergebnis der Runde wird durch die Seniorität der Kombinationen in den Händen der Spieler bestimmt.

Das moderne Poker hat seine Wurzeln in verschiedenen Kulturen vor über 1000 Jahren. Einige Historiker glauben, dass die Geschichte des Ursprungs von Poker vom chinesischen Spiel  des zehnten Jahrhunderts, einer Mischung aus Dominosteinen und Karten, zurückverfolgt wird. Andere denken, dass die Geschichte des Pokers vom persischen Kartenspiel As Nas stammt, das bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Der nächste Vorläufer ist das europäische Spiel Poch (Poque), das in Frankreich des 17. Jahrhunderts populär war. In Nordamerika kam das Pokerspiel mit den französischen Kolonisten, die sich in New Orleans und Louisiana niederließen. Englischsprachige Siedler nannten Poch als Poker und führten Regeln ein, die eher an Moderne erinnerten.

Dann kehrte das Pokerspiel in die 1871 Jahre nach Europa zurück. König Victoria hörte der amerikanische Minister sagte über das Spiel, und wollte seine Regeln kennen. Das Pokerspiel gewann Popularität während des Ersten Weltkriegs.

Lektionen fürs Leben

Poker ist auch eine echte Sammlung wichtiger Lebenslektionen. Die Hauptlektion des Pokers ist, so zu leben, dass Ihre Abfragen Ihren Fähigkeiten entsprechen. Dies ist ein einfaches Prinzip, das jedoch immer wieder mit unseren Vorstellungen über das Spiel in Konflikt gerät. Es scheint uns immer, dass wir viel mehr gewinnen können als wir tatsächlich gewinnen. Und das ist nicht so. Wir gewinnen genauso viel wie wir selbst kosten.

Die zweite Lektion im Kartenspiel bedeutet, dass Sie sich nicht durch einen kleinen Verlust aufregen und sich über einen großen Gewinn freuen sollten. Klein und groß sind ziemlich relative Konzepte hier. Wenn Sie ein wenig verlieren, können Sie im Wesentlichen gewinnen. Umgekehrt, wenn Sie ständig gewinnen, können Sie alles einbüße, indem Sie verlieren.

Die dritte Lektion besteht darin, so zu bluffen, dass Sie sich nicht schämen müssen, wenn Sie Ihren Partner im Spiel betrügen. Dieses Prinzip ist auch ganz normal, aber wir machen es fast nie. Und wir leiden unter Scham, obwohl dieses Gefühl absolut nichts damit zu tun hat. Bluffen Sie nicht zu oft, wenn Sie keine gute Figur in Ihren Händen haben. Aber verpassen Sie nicht den Bluff, wenn Sie solche Kartenfigur haben.

Nur drei Lektionen. Aber es gibt andere. Poker ist gut, weil es wie unser Leben zu wiederholen ist. Stehlen Sie nicht. Begehren Sie nicht. Beneiden Sie nicht. Dies ist alles Pokerlektionen,  obwohl in der Tat die Lektionen des Lebens.

Poker ist ein Spiel mit unseren eigenen Ambitionen und unserer Vorstellung von Geldforderungen. Die Kunst des geschickten Wechsels zwischen Gewinnen und Verlusten, genauer Berechnung und guter Taktik unterscheidet einen guten Pokerspieler von einem schlechten. Ein guter Spieler ist einer, der sich an alle Pokerlektionen erinnert und im Leben benutzt.  Leben Sie genauso wie Sie Poker spielen. Unser ganzes Leben ist ein Spiel, nicht nur in Poker. Mehr zum Thema Poker finden Sie auf dem Portal https://www.casinovergleich.eu.

 

Die 5 besten Alben des Jahres 2018 schlicht und einfach

In diesem Jahr 2018 gab es viele Hits, Lieder des Augenblicks oder die berühmtesten Sänger. Einige dieser Sänger haben auch die besten Alben des Jahres herausgebracht, und hier nennen wir einige von ihnen:

Arctic Monkeys

In diesem Jahr hat die britische Band „Tranquility Base Hotel and Casino“ veröffentlicht, ein Album mit der magischen Stimme von Alex Turner, Texten, die man sich merken sollte und einem ganz eigenen Sound der Band, aber auch von großen Einflüssen wie David Bowie oder Beatles.

The Weeknd

My Dear Melancholy ist eine EP, die The Weeknd in diesem Jahr veröffentlicht hat. Mit einem tollen Sound, Liedern mit sehr tiefen Texten, die sich für Spekulationen eignen, welchen ihrer Beziehungen sie gewidmet sind, und vor allem die Produktion ist zu loben.

Drake

Drake ist einer der größten Künstler der Geschichte mit den Platten, die er hatte, besonders mit den Erfolgen seines Albums Scorpion. God’s Plans or Nice for What got to No.1 in the Hot 100, or In My feelings, ist mit der Kiki Challenge viral geworden.

Cardi B

Cardi hat ihr Album Invasion of Privacy veröffentlicht und ist gekommen, um Geschichte in der Welt des Rap zu schreiben. Ihr Album kam auf Platz 1 und hat Hits wie I Like It veröffentlicht, die Platz 1 auf der Billboard Hot 100 erreichten. Mit groben und direkten Texten und voller Geschichten, einiges davon. Ein Album, das für die Geschichte des Rap und für etwas bleibt, wurde von den Kritikern gelobt.

Beyoncé and Jay-Z

Sie sind zweifellos zwei der mächtigsten Persönlichkeiten in der Musikindustrie. Neben der Tatsache, dass sie ein Paar sind, 3 schöne Kinder haben, auf ihrer zweiten gemeinsamen Tour sind, haben sie auch Everything Is Love veröffentlicht, ein Album, das man sich merken sollte, weil die Produktion einwandfrei ist.

Diese und viele weitere Alben sind zweifellos die besten dieses Jahres 2018, verdienen alle mögliche Anerkennung durch das Publikum und sind die Nummer eins in allen Ländern. Sie haben Trends gesetzt, und zweifellos werden wir sie im nächsten Jahr bei fast allen Musikpreisen antreten sehen.

5 Winterfestivals, an denen Sie 2018 teilnehmen müssen.

In einigen Teilen der Welt veranstalten sie Musikfestivals, eine Attraktion für Menschen jeden Alters, die Musik lieben. Es gibt sogar einige Festivals, die zu Trends geworden sind, wie Coachella, Tomorrowland, Glastonbury und mehr. Hier sind also einige der Winterfestivals, die Sie 2018 besuchen müssen:

Contact Festival

Es ist ein Festival, das in Kanada stattfindet, in den letzten Tagen des Jahres. Tausende von Menschen nehmen an diesem Festival teil, und Künstler von großer Bedeutung wie Marshmello und andere haben bei verschiedenen Gelegenheiten teilgenommen. Aber, wenn Sie vorhaben zu gehen, wärmen Sie sich sehr gut auf, denn die Kälte ist sehr hoch.

X Games Aspen

Diese Spiele, die in Aspen, Colorado, stattfinden, gelten auch als Festivals, da sie ihren Musikbereich haben, in dem sie verschiedene Künstler zum Singen und Spielen einladen, letztes Jahr war Martin Garrix einer von ihnen.

Air + Style

Dieses Festival wird in Los Angeles, Kalifornien, gefeiert. Hier gibt es nicht nur Musik, sondern auch viel Spaß und Sport, denn man kann Skateboarden, Snowboarden und andere Aktivitäten üben. Zedd war letztes Jahr einer der eingeladenen Künstler.

Countdown

Dies ist ein Festival, das in Los Angeles in den letzten beiden Tagen des Jahres gefeiert wird, um das neue Jahr zu begrüßen. In den vergangenen Ausgaben haben einige Künstler wie Diplo, Alison Wonderland und andere aufgetreten.

Snow Globes Music Festival

Es ist ein Festival, das in den letzten Dezembertagen, einschließlich Neujahr, in South Lake Tahoe, Kalifornien stattfindet. Das Beste daran ist, dass Sie hier nicht an der Kälte sterben werden; die Sonne wird in Kalifornien immer noch in voller Blüte stehen. Viele Künstler waren in der Besetzung wie Khalid, Zedd, Travis Scott und andere.

Ein Festival zu besuchen ist eines der Ziele vieler junger Menschen, neben einer tollen Zeit mit Freunden zum Teilen, Trinken und Lachen; Sie werden auch Ihre Lieblingsmusik genießen. So müssen Sie nicht warten, bis der Sommer kommt, um an einigen teilzunehmen, Sie haben immer noch die Möglichkeit, an einigen davon teilzunehmen.

4 Elektronik-Alben, die 2018 bekannt sein werden.

Elektronische Musik wurde in diesem Jahrhundert nicht geschaffen. Seit den 1900er Jahren war es ein Genre, das sich zu entwickeln begann, aber nicht so beliebt war wie Pop oder Rock. Derzeit mit dem Aufkommen vieler DJs wie Skrillex, Avicii, Afrojack, Daft Punk, Justice und anderen Künstlern, hat es zweifellos große Popularität erlangt.

Falls Sie ein Geschlecht sind, das Sie interessiert, hier haben wir einige elektronische Alben, die Sie 2018 beachten sollten:

SOPHIE

Uni Insides ist das von Sophie in diesem Jahr veröffentlichte Album, auf dem man sagen kann, dass sie ein Kunstwerk geschaffen hat.

Es ist eine perfekte Mischung aus Elektronik und einer Inspiration im Pop-Genre, vor allem von Künstlern wie Madonna oder Britney Spears. Aber Sie sollten keine Angst haben, es wird ein Album sein, das zu einer Sucht wird, vertrauen Sie mir.

Space Afrika

Sie veröffentlichten ihr Album Somewhere Decent to Live, ein elektronisches und House-Album, das jede Party in vollen Zügen genießen lassen konnte. Sie haben auch einige sehr gute Kooperationen und es ist ein Beispiel für eine perfekte Kombination des Genres in der Vergangenheit und in der Gegenwart.

Leon Vynehall

Es ist ein Produzent und britischer DJ, der kürzlich sein Album „Nothing Is Still“ veröffentlicht hat, das im Internet gute Kritiken erhalten hat. Dies war ein Album, das Leon von seinen Großeltern inspiriert wurde und in dem Moment, als sie von seinem Land Großbritannien nach New York wanderten.

Arp

Zebra ist das jüngste Album von Alexis Georgopoulos. Darin gibt es sehr gute Kooperationen mit Künstlern wie Air und mehr. Es ist ein Album mit elektronischer Musik, das vom Genre Jazz inspiriert ist; eine sehr gut gelungene Kombination, die das Album nicht seine Essenz verliert.

Elektronische Musik hat große Künstler, die vielleicht nicht so bekannt sind, aber es lohnt sich, solche wie diese zu machen, die ich genannt habe, weil Alben wie die in diesem Jahr veröffentlichten so gut sind, dass jeder sie hören sollte.